Haushalt

Erschienen am 27. August 2015 | von Tim Schiller

0

Wäschetrockner-Test 2015: Trockner mit Wärmepumpe schneiden gut ab

Im Wäschetrockner-Test der Stiftung Warentest schnitten 14 von 15 Trocknern mit Wärmepumpe GUT ab. Mit Preisen ab 450 Euro können sich die energiesparenden Geräte mittlerweile auch für kleine Haushalte rechnen.

Preise für Wäschetrockner sind stark gefallen

Bisher war es so, dass Wäschetrockner mit Wärmepumpe relativ teuer waren, dafür deutlich weniger Strom verbrauchten als Geräte ohne Wärmepumpe. Dadurch rechneten sich Wäschetrockner mit Wärmepumpe nur für mittlere und große Haushalte, für Single-Haushalte nicht. Das hat sich nun geändert: Im letzten Jahr sind die Preise für Wäschetrockner mit Wärmepumpe deutlich gefallen. Laut Stiftung Warentest um bis zu 30 Prozent. Daher rechnen sich nun auch Wäschetrockner mit Wärmepumpe für Single-Haushalte, die nur ein- bis zweimal pro Woche den Wäschetrockner nutzen.

Testsieger: AEG T67680IH3

Der Testsieger im Wäschetrockner-Test 2015 der Stiftung Warentest ist der AEG T67680IH3 Wäschetrockner mit Wärmepumpe. Die Tester vergaben das Qualitätsurteil GUT mit der Gesamtnote 1,8. Mit durchschnittlich 675 Euro ist der AEG T67680IH3 ein Gerät im mittleren Preissegment des Tests. Mit 253 Euro durchschnittlichen Stromkosten im Jahr ist der Wäschetrockner zudem sehr günstig.

Zweiter Platz: Grundig GTA 38261 G

Der Zweitplatzierte Trockner im Wäschetrockner-Test 2015 ist der Grundig GTA 38261 G. Ebenfalls ein Gerät mit Wärmepumpe. Er erhielt ebenfalls ein GUT mit der Note 1,8. Mit rund 765 Euro ist er etwas teurer als der Testsieger, unterscheidet sich aber sonst kaum. Der Grundig GTA 38261 G trocknete im Test etwas besser und der Stromverbrauch war mit 243 Euro noch unter dem des Testsiegers von AEG.

Preis-Leistungs-Sieger: Zanussi ZDH7332PZ

Mit gerade einmal 520 Euro Anschaffungspreis ist der Zanussi ZDH7332PZ zwar nur auf Platz vier im Gesamttest gelandet, allerdings auch der Preis-Leistungs-Sieger. Er erhält das Qualitätsurteil GUT mit der Gesamtnote 1,9. Die Trocknerleistung stimmt beim Zanussi ZDH7332PZ ebenfalls, lediglich die durchschnittlichen Stromkosten sind mit 409 Euro im Jahr deutlich höher als bei den Testsiegern.

Neuheit: Waschtrockner AEG L99484HWD

Es gibt eine Neuheit auf dem Markt. Mit dem AEG L99484HWD ist der erste Waschtrockner mit Wärmepumpe für rund 1.500 Euro in den Geschäften. Er ist Waschmaschine und Trockner in einem Gerät. Die Stiftung Warentest hat daher auch dieses Gerät getestet, veröffentlicht ein endgültiges Ergebnis allerdings erst im nächsten Waschmaschinentest.

Einige Teilergebnisse gab die Stiftung dennoch bereits bekannt. So wäscht und schleudert die Maschine gut, braucht dafür aber viel Zeit. Der Energieverbrauch ist vergleichbar mit herkömmlichen Waschmaschinen. Ebenso trocknet derAEG L99484HWD Waschtrockner mit Wärmepumpe gut, braucht aber auch hierfür wieder viel Zeit. Auch ist hier der Energieverbrauch im Test relativ hoch gewesen.

Den gesamten Wäschetrockner-Test 2015 können Sie im September-Heft der Zeitschrift Test (09/2015) nachlesen oder gebührenpflichtig unter www.test.de herunterladen.

Tags: , ,


Über den Autor

ist freier Journalist und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Verbraucherthemen und Reisejournalismus. Er schreibt regelmäßig Fachartikel für diverse Webseiten des Verbraucherjournalismus.



Kommentarfunktion geschlossen

Zurück nach oben ↑